Mit Käsebox in die Ferien

Ausflugswoche der Offenen Ganztagsschule


Die Schüler der Offenen Ganztagsschule des Sonderpädagogischen Förderzentrums und der Mittelschule Bad Kötzting haben ihre Ausflugswoche genossen: Statt Hausaufgaben stand nur Freizeit auf dem Stundenplan.

Am Montag und Mittwoch ging es auf Einladung der Stadt Bad Kötzting gratis ins Aqacur. Die Schüler tobten und planschten im Freibad und genossen die warmen Sommertage. Am Mittwoch gab es ein Mittagessen im Lindner-Biergarten, eine Stadtführung mit Carola Höcherl-Neubauer schloss sich an. Weil die Schüler fleißig zugehört hatten, bekamen alle eine Kugel Eis spendiert. Im „Pongratz-Haus“ musste die Führung beendet werden, da ein großer Regenschauer hereinbrach. Dennoch war es für alle ein spannender Nachmittag.

Zum Abschluss der Ausflugswoche stand ein Besuch der „Goldsteig“-Käserei in Cham auf dem Programm. Bei einer Führung durch die drei Käsereien gab es viel zu sehen und zu erfahren. Besonders spannend waren die Maschinen, Roboter und Fließbänder, mit deren Hilfe die Milch automatisch verarbeitet wird. Wahnsinnig viel Technik steckt dahinter und ein ausgeklügeltes System, in dem ein Rädchen ins andere greift. Herr Dobler gab Wissenswertes rund um den Käse weiter und erklärte die Verarbeitungsvorgänge. Interessant waren auch die verschiedensten Düfte in den unterschiedlichen Räumen. Mal roch es etwas seltsam, dann wieder herrlich nach Käse – je nach dem, in welchen Verarbeitungsbereich man sich gerade befand. Nach der zweistündigen Führung hatten sich die Teilnehmer den langersehnten Käse verdient: Jeder bekam eine Brotzeitbox mit zwei Käsearten geschenkt. Bereits im Bus wurden die ersten Boxen mit Genuss verspeist.


Aus der Bad Kötztinger Zeitung vom 04.August 2016


 

 

Copyright © 2018 Homepage der Mittelschule Bad Kötzting. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com