Tür zu neuem Lebensabschnitt steht offen

Mittelschule entlässt Schüler der 9. Klassen und des M-Zuges – Ehrung für die Besten

Schulabschluss 2019

Ein besonderer Tag war gestern für die Mittelschüler der 9. Klassen und des M-Zuges: Sie bekamen ihre Entlasszeugnisse. Nach der Bilanz von Rektor Mario Kleinert haben 97 Prozent aller Absolventen der 10. Klasse und 80 Prozent aller zum Quali angetretenen Schüler die Prüfungen erfolgreich absoviert und erhalten nun den Schlüssel für viele neue Türen. Besonders bemerkenswert für den Chef: Kein einziger verlässt die Mittelschule ohne Abschluss.

Schulabschluss 2019 2

Lob fürs Durchhalten

Zur Entlassfeier in der Dreifachturnhalle hieß Konrektor Marco Kerscher neben den Eltern und Absolventen besonders den Schulverbandsvorsitzenden, Bürgermeister Stefan Baumgartner (Chamerau), die Leiter der örtlichen Schulen, Rektor a.D. Michael Aumann, Bürgermeister Markus Hofmann (Bad Kötzting), die Bürgermeister der übrigen Mitgliedsgemeinden, Berufsberater Jürgen Ziereis und Carola Höcherl-Neubauer vom Turnverein willkommen. Kerscher dankte den Eltern, die ihre Kinder die gesamte Schulzeit über begleiteten und Hilfestellung boten. Lob zollte er den Absolventen: „Ihr ward Kapitän auf dem eigenen Schiff und habt es geschafft, den Kurs zu halten.“Schulverbandsvorsitzender Stefan Baumgartner führte aus, dass für die Abschlussschüler/innen nun ein weiterer Lebensabschnitt beginne, in dem sie sich erneut bewähren müssten. „Ihr habt dafür alle wichtigen Bausteine zusammengesetzt. Auf Euch wartet die Wirtschaft, packt es an“. Baumgartner bestätigte, dass die Mittelschule Bad Kötzting im Landkreis einen guten Ruf hat. Dank dafür gebühre auch den Lehrkräften, die sich redlich bemüht hätten, den Schülern das geistige Rüstzeug zu vermitteln.

Schulabschluss 2019 3Schulabschluss 2019 4

Wege und Umwege

Für Rektor Mario Kleinert war es die erste Entlassfeier an der neuen Schule. Im Unterricht hätten die Absolventen nicht nur Mathematik, Englisch, Deutsch usw. gepaukt. Vielmehr seien ihnen auch Werte der Menschlichkeit, Verlässlichkeit, Fleiß oder Höflichkeit, aber auch Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein sowie eine Grundsausbildung in den arbeitspraktischen Fächern wie Technik, Wirtschaft und Soziales vermittelt worden. Seine Empfehlung an die Entlassschüler: „Entfaltet eure Talente, sucht euch Herausforderungen, strengt euch an, hört nicht auf zu lernen, bleibt offen für Neues!“ Die jungen Leute sollten keine Angst vor Niederlagen haben. Oft seien es gerade Fehltritte oder Umwege, die die wirklichen Perspektiven und Möglichkeiten im Leben aufzeigen. In diesem Sinn wünsche Kleinert allen, dass sie für die vor ihnen stehenden Türen den passenden Schlüssel finden, aber auch die Kraft haben, einmal im Flur stehenzubleiben, wenn Herz oder Verstand das Signal dazu geben.In die gleiche Kerbe schlug auch die Elternbeiratsvorsitzende Martina Adam als sie zu den Schülern sagte: „Ihr seid verantwortlich dafür, welche Tür ihr öffnet. Nehmt den Weg an, der hinter der Tür liegt, auch wenn dieser manchmal Umwege oder mancherlei Abzweigungen in sich birgt.“

Karawane zieht weiter

Man feiere das Ende eines alten Lebensweges und schlage nunmehr einen neuen Lebensweg ein, meinten Schülersprecher/in Jonas Steidl und Leonie Weindl von den 9. Klassen. Der Weg vom Kind zum Erwachsenen sei nicht immer leicht gewesen. Für die 10. Klassen brachten Nadine Rinkl und Theresa Hirtreiter zum Ausdruck, dass sich die Lehrer Markus Fischer und Josef Schmuderer redlich bemüht hätten, ihnen viel an Lehrstoff zu vermitteln. Nun beginne ein neues Kapitel ihres Lebens. „Die Karawane zieht weiter“, habe Lehrer Markus Fischer immer zu sagen gepflegt.Mit der Verleihung der Zeugnisse war der große Augenblick gekommen. Rektor Mario Kleinert und Konrektor Marco Kerscher ehrten dann zusammen mit dem Schulverbandsvorsitzenden Stefan Baumgartner die Besten aus Quali und M-Zug.Die BestenQuali: 1. Pablo Glich (Klasse 9b, Schnitt 1,9), 2. Christoph Kollmer (9c), 3. Thomas Weindl (9c), 4. Fabian Stelzer (9c); M-Zug: 1. Stephanie Endres (Klasse 10bM, Schnitt 1,67), 2. Maja Leitermann (10aM), 3. Corinna Mühlbauer (10aM)


 Aus der Bad Kötztinger Zeitung vom 19.Juli 2019

 

 

 

 

 

Copyright © 2019 Homepage der Mittelschule Bad Kötzting. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com